zum Inhalt. Hilfe


Hilfsnavigation




Inhalt

Ehrenmal

Foto vom Ehrenmal mit Rasenfläche

Die Symbolsprache wurzelt zwar in christlich-abendländischen Denkvorstellungen von Tod, schuldhafter Verstrickung, Sühne, Hoffnung, Auferstehung, spricht aber auch zeitgemäße, profane Werte wie in Ehren halten, Verpflichtung für den Frieden, Versöhnung und Überwindung des Krieges an. Das vom Bildhauer Heinz Hölker aus Dingden geschaffene Ehrenmal wurde 1986 im Park an der Viehstraße/Turmwall aufgestellt.

Ansprechpartner

Frau Gärmer
Telefon: 0 28 25 / 88-37
Telefax: 0 28 25 / 88-45
E-Mail: klaudia.gaermer@uedem.de
Adresse: Rathaus Uedem, Mosterstraße 2, 47589 Uedem