zum Inhalt. Hilfe


Hilfsnavigation




Inhalt

Der Gochfortsberg uns seine Geschichten

Der Gochfortsberg und seine Geschichten

Südlich von Uedem ist das Gelände von Stauchmoränen der letzten Eiszeit geprägt. Zwischen Uedem und Kervenheim erheben sich mehrere Kuppen, deren höchste Erhebung der Gochfortzberg ist. Der Gochfortzberg ist ein wenig bekannter geheimnisvoller Ort im Kreis Kleve. Bekannt wurde dieser Berg 1987 durch den Fund eines fossilen Skeletts, dem Wal von Kervenheim. Wenig bekannt sind die Sagen und Geschichten aus grauer Vorzeit, die sich um diesen Berg ergeben. Archäologische Funde verweisen auf die besondere Bedeutung dieses Berges. Rätselhaft sind die Hohlwege, Stillgelegte, verwilderte Sand- und Kiesgruben belegen eine Nutzung des Berges, vor allem in der frühen Nachkriegszeit.

Die Teilnahme an diesem Vortrag ist gebührenfrei!

Nähere Informationen unter: 02825-8862, 8863 und 8864.

Daten auf einen Blick

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum16.11.2017 von 19.30 bis 21.00 Uhr
OrtBürgerhaus Uedem
Agathawall 11
47589 Uedem
VeranstalterVHS
Roggenstraße 39
47574 Goch
ZielgruppeErwachsene, Jugendliche
KategorieVorträge / Gespräche